Semesterprogramm WS 2018/2019

 

Liebe Filmfreunde!

Der Schleier hat sich gelüftet, der Vorhang geht auf: Hier ist unser Kinoprogramm für das Wintersemester 2018/2019 in der Übersicht. Wir glauben, auch dieses Mal wieder eine gute Mischung verschiedener Genres gefunden zu haben.

 

Nähere Infos zu den bisher gezeigten und in Kürze anstehenden Filmen findet ihr, wenn ihr weiter nach unten scrollt.


Abre los ojos

OmU: 16.10.2018 um 19:30 im HZO 20

César hat alles, was man sich nur wünschen kann: Geld, Autos, Frauen. Nachdem er an seinem Geburtstag seine große Liebe Sofia kennenlernt, wird sein Leben zu einem Albtraum...

 

Amenábars Trip druch die Abgründe einer scheinbar paranoiden Seele lässt uns über den Film hinaus am Hier und Jetzt zweifeln. Großartiges spanisches Arthouse-Kino, das wir euch im spanischen Original präsentieren!

Deadpool 2

DF: 18.10.2018 um 19:30 Uhr im HZO 20 | Original OHNE deutsche Untertitel: 23.10.2018 um 19:30 Uhr im HZO 20

Antiheld Deadpool trifft auf Russel, einen hasserfüllten Teenie-Mutanten, der zudem auch noch ein Waise ist. Als Cable in Erscheinung tritt, um Russell zu töten, bekommt Deadpool Hilfe anderer Mutanten...

 

Der Überraschungshit des Jahres 2016 bekommt eine Fortsetzung, die dem Original in Nichts nachsteht. Deadpool bleibt schwarzhumorig, actionreich und ein ironischer Blick auf das aktuelle Superheldenkino.

Zwischen den Stühlen

DF: 24.10.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Die Fachschaft Lehramt lädt ein! Dieser mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm begleitet drei zukünftige Lehrer*innen während des Referendariats. Er dokumentiert dabei die Herausforderungen des schulischen Alltags und die Entwicklung, welche die Protagonisten durchlaufen. Eine Möglichkeit, nicht nur für Lehramtsstudierende, sich einen Blick hinter die Kulissen zu verschaffen.

 

Der Eintritt ist frei!

Der Hauptmann

DF: 25.10.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Der 20-jährige Willi Herold, der im Chaos der letzten Wochen des zweiten Weltkriegs als Deserteur verfolgt wird, entkommt und findet daraufhin zufällig eine Hauptmannsuniform. Fortan gibt er sich als Autorität mit persönlichem Führerbefehl aus und veranlasst zahlreiche Kriegsverbrechen...

 

Ein tief-abgründiger Film, der in stilvollem Schwarz/Weiß die Geschichte eines Soldaten erzählt, den große Macht im untergehenden Nationalsozialismus korrumpiert.

From Dusk till Dawn (Halloween Special)

DF: 30.10.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Nach einem Bankraub fliehen die Brüder Seth und Richard Gecko nach Mexiko. Mit ihren Geiseln landen sie inem Stripclub, der sich als das Hauptquartier von Untoten herausstellt...

 

Quentin Tarantinos und Robert Rodriguez' Liebe für Trash und flotte Dialoge zeigte sich bereits in diesem ungewöhnlichen Mix aus Road-Movie und Horrorfilm.


Wüstenblume

DF: 06.11.2018 um 18.30 Uhr im HZO 20 + Diskussion

Weibliche Genitalverstümmelung. Ein unangenehmes Thema, über welches einfach gesprochen werden muss. Unter anderem auch, weil es in den betroffenen Kulturkreisen tabuisiert wird. Die Verstümmelung hat keine medizinische Begründung und wird meist unter unhygienischen Bedingungen und ohne Betäubung z.B. mit Rasierklingen und Glasscherben durchgeführt. Die betroffenen Frauen und Mädchen erleiden schwere körperliche und psychische Schäden, die tödlich enden können. Darum möchte die UNICEF Hochschulgruppe Bochum auf dieses Thema mit dem Spielfilm „Wüstenblume“ aufmerksam machen, indem es um ein in der Wüste Somalias aufgewachsenes Nomadenmädchen geht. In einer anschließenden Podiumsdiskussion wird das Thema näher beleuchtet, denn die Fragen wie weit Traditionen gehen dürfen und was moralisch vertretbar ist, bergen viel gesellschaftlichen Zündstoff und sind nicht leicht zu beantworten. UNICEF liegen besonders die Kinder- bzw. Menschenrechte am Herzen, die bei weiblicher Genitalverstümmelungen im Kindesalter eindeutig verletzt werden. Darum laden wir euch herzlich dazu ein etwas Gutes zu tun und die Vorstellung zu besuchen! Das Eintrittsgeld, das nicht über die SKF-Karte läuft, wird an UNICEF gespendet.


A beautiful Day

DF: 08.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20| OmU: 13.11.2018 um 19:30 Uhr im HZO 20

Der verbrauchte veteran Joe hat sich der Aufgabe verschrieben, Frauen und Kinder aus der Gewalt von Sexhändlern zu befreien. Neue Hoffnung bekommt er in seiner düsteren Welt, als er bei einem seiner Aufträge die jugendliche Nina kennenlernt...

 

Lynne Ramsey hat mit diesem Film wohl den "Taxi Driver" und "Leon - der Profi" des 21. Jahrhunderts erschaffen.

303

DF: 15.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Jan möchte nach Spanien, um seinen Vater kennenzulernen, wird aber in Berlin von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt. Er trifft auf Jule, die mit ihrem Wohnmobil nach Portugal zu ihrem Freund fahren möchte. Beide kommen sich auf dem Weg zur iberischen Halbinsel näher...

 

In dem deutschen Roadmovie treffen zwei verschiedene Menschen zufällig aufeinander. Jan, mit der Einstellung, der Mensch sei von Natur aus egoistisch, und Jule, die an das Gute im Menschen glaubt.

The Cleaners

DF: 20.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

In Manila sitzen zehntausende Menschen vor den Computern und filtern im Auftrag der Silicon-Valley Konzerne Verbotenes aus den Uploads sozialer Netzwerke. Wie verändern diese traumatischen Erfahrungen ihre Psyche und wie einflussreich sind sie in ihrer Zensur auf das Denken der Nutzer?

 

In einer Zeit, in der das Internet das menschliche Leben grundsätzlich prägt, ist dieser Film von höchster Wichtigkeit für unser Verständnis der sozialen Medien und glänzt zusätzlich durch eine spannende Inszenierung.

Hereditary

DF: 22.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20 | Omu: 27.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Der Tod ihrer Mutter führt Annies Familie in eine Krise. Zudem scheint sich eine dunkle Präsenz auszubreiten, die Annie dazu zwingt, sich mit der Vergangenheit ihrer Familie auseinanderzusetzen und mit ihrem vererbten Schicksal...

 

Mit seinem Langfilmdebüt liefert Ari Aster einen Horrorfilm, der, im Stile eines "The Witch" oder "Der Babadook", gleichzeitig als Drama und Horrorfilm funktioniert.

BlacKkKlansman

DF: 29.11.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20 | Omu: 04.12.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Der Ku-Klux-Klan wird immer einflussreicher und Ron Stallworth beginnt eine Undercover-untersuchung, um den Klan zu infiltrieren. Das Problem: Er ist der erste schwarze Polizist der Stadt. Ein jüdischer Kollege übernimmt den Einsatz vor Ort...

 

Diese wahre Geschichte wird humoristisch verarbeitet, verliert aber dabei  nicht ihre politische Ebene. Gerade wegen der Spannungen im heutigen Amerika ist dies ein wichtiger Film gegen Rassismus.

Love, Simon

DF: 06.12.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Der 17-jährige Simon hat weder seiner Familie noch seinen Freunden offenbart, dass er schwul ist. Gleichzeitig kommt er währenddessen online einem Klassenkameraden näher, der seine Identität geheimhält...

 

Der SKF zeigt die "Dramödie" in Kooperation mit dem autonomen Schwulenreferat der Ruhr-Universität Bochum.

 

Beim Eintritt erhält jeder Gast eine Freikarte für eine weitere Vorstellung beim SKF!

Isle of Dogs

Omu: 11.12.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

Wes Andersons Stop-Motion-Abenteuer spielt in der nahen Zukunft Japans. Die Hundepopulation ist explodiert und zusätzlich bricht die Hundegrippe aus. Die Stadtverwaltung von Megasaki City beschließt alle Hunde der Stadt auf "Trash-Island" zu verbannen. Die Vierbeiner Boss, Chief, Rex, Duke und King sind mit ihrem Schicksal höchst unzufrieden, bis der 12-jährige Atari auf der Insel landet...

 

Selten war ein Stop-Motion Film so detailverliebt, teilweise fast schon psychodelisch. Dazu kommt eine Anderson typische Ästhetik und eine originelle Geschichte.

Avengers: Infinity War

DF: 13.12.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20| OmU: 18.12.2018 um 19:30 Uhr im HZO 20

Die Avengers, unter Führung von Iron Man, Hulk und Thor, vereinen sich, um die Erde gegen den bisher stärksten Gegner zu verteidigen: Thanos ist auf der Mission die sechs Infinity-Steine zu finden, um das Universum zu kontrollieren...

 

Der Actionkracher aus dem Marvel-Universum war nicht nur ein Kassenschlagerm sondern auch Vorlage zahlreicher Online-Memes und ist deshalb schon fast jetzt ein Kultfilm.

Kevin - Allein zu Haus

DF: 20.12.2018 um 19.30 Uhr im HZO 20

In aller Hektik am abreisetag in die Weihnachtsferien vergessen die McCallisters ihren Jüngsten Kevin zuhause. Das entpuppt sich schnell als Herausforderung für den Spross, als die Ganoven Marv und Henry in Erscheinung treten...

 

Columbus schuf mit dieser Komödie den Weihnachtsklassiker schlechthin und verneint Schadensfreude mit Einfallsreichtum.

Pulp Fiction

OmU: 08.01.2019 um 19:30 Uhr im HZO 20

Die Killer Jules und Vincent sollen für ihren Chef einen gestohlenen Koffer abholen. Gleichzeitig vermengen sich die geschehnisse mit den Plänen des Boxers Butch und einem Möchtegern-Bonny-und-Clyde-Pärchen...

 

Tarantinos schwarzhumoriger Blich in die Unterwerlt war Kult und wird immer Kult bleiben. Endlich wieder bei uns auf der großen Leinwand!

 

Und was ist jetzt eigentlich in dem Koffer?

Die Unglaublichen 2

DF: 10.01.2019 um 19.30 Uhr im HZO 20| OmU: 15.01.2019 um 19:30 Uhr im HZO 20

Beim Versuch der Incredibles einen Schurken zu schnappen, zerstört dessen Fahrzeug große Teile der Stadt und das Superhelden-Programm wird beendet. Zwei Fans versuchen mit einem PR-Stunt den Helden zu helfen - und engagieren Elastigirl. Während seine Frau nun gegen das Böse kämpft, wird Mr Incredible Hausmann und kämpft mit den Kindern...

 

Noch humorvoller als der erste Teil, muss sich dieser Film nicht vor den Marvel Filmen verstecken und überzeugt mit einem Tiefgang, der moralische Fragen hinter dem Superheldendasein betrachtet.

The Death of Stalin

DF: 17.01.2019 um 19.30 Uhr im HZO 20| OmU: 22.01.2019 um 19:30 Uhr im HZO 20

März 1953, eine Hirnblutung. Stalin ist tot! In der Politik der Sowjetunion entsteht ein neuer Machtkampf, der von gegenseitigen Intrigen geprägt ist...

 

Im auffälligen Mockumentary-Stil weiß diese schwarze Komödie zu polarisieren. Die französische-britische Produktion wurde in Russland als "Entehrung Stalins" verboten und stellt dei Frage, ob über die Banalität des Bösen gelacht werden darf.

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

DF: 24.01.2019 um 19.30 Uhr im HZO 20| OmU: 29.01.2018 um 19:30 Uhr im HZO 20

Zwar wurde Gellert Grindelwald, der gefürchtetste Schwarze Magier seiner Zeit, gefangen genommen, doch nun ist ihm die Flucht gelungen. Grindelwald beginnt, anhänger um sich zu scharen...

 

Teil 1 brach beim SKF den Zuschauerrekord der letzten Semester. Für die Interessierten kein Grund zur Sorge: Wir haben über 500 Plätze!

Mamma Mia! + Mamma Mia! Here We Go Again (Double Feature)

DF: 31.01.2019 um 18:30 im HZO 20

1: Auf einer kleinen griechischen Insel betreibt Donna mit ihrer Tochter Sophie eine kleine Taverne. Sophie möchte ihren Freund Sky heiraten und wünscht sich ihren Vater als Gast. Es kommen drei Tage in Frage...

 

2: Sophie plant eine Wiedereröffnung der Taverne. Zur Unterstützung lädt sie Verwandte ein. Sophie bemerkt, dass sie schwanger ist und fühlt sich ihrer Mutter nun noch näher verbunden...

 

Die flotten Musicalfilme lassen die ABBA-Hits von damals wieder aufleben!

 

Diese Vorstellung beginnt schon um 18:30 Uhr.

Universitätsstraße 150 | 44780 Bochum | Tel. 0234 32 23364 | skf@rub.de | www.facebook.com/SKF.rub/