Studienkreis film

Das Kino der Ruhr-Universität Bochum

Sommersemester 2019:

 

Endlich ist es so weit und unsere Auswahl ist getroffen!

 

Wieder einmal ist für jeden etwas dabei. Mit Filmen wie "Bohemian Rhapsody", "Green Book" oder "A Star is Born" sind die typischen Oscar Filme vertreten, doch gleichzeitig zeigen wir euch mit "Der Goldene Handschuh" oder Lars von Triers Genrebrecher "The House that Jack" built ästhetische Gewaltexzesse, die ihr nicht mehr vergessen werdet und die euch auch auf kultur-philosophischer Ebene den Kopf verdrehen werden.

 

Aber auch kindliche Stimmungen sind vertreten, wenn wir beispielsweise am Sommerfest zuerst "Asterix und das Geheimnis des Zaubertrankes" zeigen und danach mit "High School Musical", die Erwachsenen mit ein paar Bier, gemeinsam mitsingen.

 

Auch dieses Mal wurde wieder eine Film-Reihe für euch vorbereitet und dabei haben wir uns für Dokumentationen entschieden. Wir zeigen euch mit "Fahrenheit 11/9" eine Diskussion über Trump, mit "Weit." eine ökofreundliche Reise um die Welt und mit "#female pleasure", worüber viel mehr geredet werden sollte, als es oftmals der Fall ist.

 

Zusammen mit UNICEF-Hochschulgruppe Bochum, Agbocycle und dem Autonomes Schwulenreferat Bochum wollen wir gemeinsam über die Welt lernen, um sie vielleicht sogar ein Stück zu verbessern. Dabei darf natürlich auch RUB bekennt Farbe nicht vergessen werden, die euch dieses Semester gleich mit drei kostenlosen Vorstellungen von politischen Überraschungsfilmen (Am 24.04.; 22.05. und 26.06.) beglücken!

 


Universitätsstraße 150 | 44780 Bochum | Tel. 0234 32 23364 | skf@rub.de | www.facebook.com/SKF.rub/